Konzerte bis Ende Mai fallen aus!

Liebe Jazzfreundinnen und Jazzfreunde, die Bürgermeisterin der Stadt Viersen hat uns mitgeteilt, dass das Weberhaus und die Festhalle bis Ende Mai geschlossen bleiben. Somit fallen die Konzerte

16.04.21 Marius Preda

07.05.21 Duck Tape Ticket

28.05.21 Lajos Dudas

leider aus. Wir hoffen sehr, dass mit steigenden Temperaturen und weiteren Coronaschutzmaßnahmen ab Juni Konzerte wieder möglich sind. Sobald wir neue Informationen erhalten, teilen wir euch diese auf dieser Website mit.

Weiterhin alles Gute und bleibt gesund!

Jazz Circle Viersen Der Vorstand

Allgemeine Hinweise für die Konzerte 2021

Aufgrund der Corona – Pandemie finden alle Konzerte 2021 unter Vorbehalt statt.

Informationen dazu gibt es auf dieser Website oder telefonisch unter 02162-582169. Wenn Sie noch kurzfristig ein Konzert besuchen möchten, rufen Sie unter: 0171-264 21 54 an.

Um einen Überblick über die Anzahl der Teilnehmer*innen an einem Konzert zu erhalten, muss für alle Konzerte eine Anmeldung erfolgen, entweder unter der angegebenen Telefonnummer oder unter: info@jazz-circle-viersen.de . Sie erhalten Ihre Karte an der Abendkasse und bezahlen auch dort.

Für alle angekündigten Konzerte liegt ein von der Stadt Viersen genehmigtes Hygienekonzept vor. Das bedeutet für die Besucher*innen:

  • Zutritt nur nach personalisierter Anmeldung
  • Der Zutritt ist nur mit FFP2-Maske oder OP-Maske erlaubt.
  • Ein Konzert dauert 75 Minuten, von 20:00 Uhr bis 21:15 Uhr. Eine Pause gibt es nicht.
  • Getränke und Knabbereien werden am Platz serviert.

Ob die Konzerte stattfinden, erfahren Sie auf unserer Website oder unter 02161-58 21 69 .

Wir freuen uns auf Sie, bleiben Sie gesund!

Der Vorstand

Kioomars Musayyebi Quartett

Am Sonntag, den 19.5.2019 begeisterte das Kioomars Musayyebi Quartett das Publikum im Viersener Freigeist.

Die Kompositionen des iranischen Santurspielers Kioomars Musayyebi verbreiteten die Mystik orientalischer Klänge. Das Widerspiel der Gitarre von Christian Hammer, der den Jazz in die Stücke einwebte, ließ die Musik zu einem Erlebnis werden – eine Melange zwischen Orient und Okzident.

„Kioomars Musayyebi Quartett“ weiterlesen