Konzert am 20. November mit dem Tal Arditi Trio fällt aus!

Liebe Jazzfreunde*innen,

aufgrund der derzeitigen Corona Entwicklung, haben wir von der Stadt Viersen die Mitteilung erhalten, das Konzert mit dem Tal Arditi Trio abzusagen.

Ob das im Dezember geplante Konzert Homebase „FIVE IN ONE“ stattfinden kann, hängt von der weiteren Corona Entwicklung ab, und können wir jetzt noch nicht sagen.

Bitte beachten: Sollte das Dezember Konzert stattfinden, müsst ihr euch mit einer mail oder telefonisch (02161 – 5812289) bei uns anmelden. Der Kartenverkauf an der Abendkasse ist nicht mehr erlaubt.

Wir hoffen, Euch bald gesund zu einem der nächsten Konzerte wieder zu sehen!

JAZZ CIRCLE VIERSEN e.V.

Der Vorstand

Zum Tod von Susan Weinert

Der Tod von Susan Weinert trifft uns sehr. Mehrmals hat sie mit ihrem Trio wunderbare Konzerte bei uns gegeben. Als großartige Musikerin und sehr zugewandter, sanfter Mensch hat sie tiefe Spuren hinterlassen. Dafür sind wir dankbar. Unser tief empfundenes Mitgefühl gehört besonders ihrem Mann Martin Weinert und ihrer Familie.

Deep Schrott

Ein Interview mit dem einzigen Bass Saxophon Quartett der Welt.

Am Freitagabend, den 24.01.2020 bekam das Viersener Publikum im Weberhaus ein außergewöhnliches und spannendes Konzert von Deep Schrott geboten. Nach dem Konzert sprach Kalle Stein vom Jazz Circle Viersen e.V. (JC) mit Dirk Raulf und Andreas Kaling von Deep Schrott.

„Deep Schrott“ weiterlesen

Kioomars Musayyebi Quartett

Am Sonntag, den 19.5.2019 begeisterte das Kioomars Musayyebi Quartett das Publikum im Viersener Freigeist.

Die Kompositionen des iranischen Santurspielers Kioomars Musayyebi verbreiteten die Mystik orientalischer Klänge. Das Widerspiel der Gitarre von Christian Hammer, der den Jazz in die Stücke einwebte, ließ die Musik zu einem Erlebnis werden – eine Melange zwischen Orient und Okzident.

„Kioomars Musayyebi Quartett“ weiterlesen